Kontakt

Espanstr. 58
90765 Fürth

Tel. 0911­ 47 890 888
info@vitalmed-franken.de

Mesotherapie - Turbo für den Teint

    Wofür?
  • Hautstraffung und Festigung
  • Minimierung feiner Fältchen
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Vitalisierung müder, fahler, pergamentartiger oder trockener Haut
  • Revitalisierung der Haut bei Rauchern
  • Minderung von Pigmentflecken
  • Bekämpfung Haarausfall, Anregung Haarwachstum
  • Revitalisierung der Kopfhaut und der Haarwurzeln
  • Reduktion von Dehnungsstreifen
  • Bekämpfung von Cellulite

Was ist Mesotherapie?
Die Mesotherapie ist eine Kombination aus Neuraltherapie, Akupunktur und Arzneimitteltherapie. Sie wird sowohl in der Ästhetik als auch für die Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen eingesetzt.
Bei dieser Behandlungsform geht es darum, individuell zusammengesetzte Wirkstoffe wie Antioxidantien, Spurenelemente, Mikronährstoffe, Vitamine, Hyaluronsäure, Gluthation, durchblutungsfördernde oder den Lymphfluss anregende Substanzen und vieles mehr direkt in unterschiedliche Schichten der Haut zu verabreichen. Dies geschieht per Mikro-Injektionen, die per Hand oder mit einem speziellen Gerät nach bestimmten Injektionsschemata verabreicht werden. Die Mini-Stiche sind nahezu schmerzfrei. Verabreichte Substanzen werden in der Haut gespeichert und mehrere Monate lang an das umliegende Gewebe abgegeben. Injektionstechnik und Wirkstoffe führen über unterschiedliche Wirkmechanismen zu Reparaturvorgängen der Haut, zu besserer Versorgung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, verbesserter Durchblutung, intensivierter Lymphzirkulation, Gewebeentschlackung und zur Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern.

Je nach Hautbeschaffenheit und Bedarf werden für jede(n) Patientin/Patienten unterschiedliche Cocktails individuell zusammengestellt.

Ergebnisse, die Sie sich wünschen:
Eine Rundum Hautverjüngung: frischer, straffer, ebenmäßiger, feinporiger und ohne Knitterfältchen

Frau Dr. Kussinger ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie und wurde von Frau Dr. med. Britta Knoll, der Gründerin dieser Gesellschaft ausgebildet.
    Wie oft wird behandelt?
  • Für ein optimales Ergebnis: 3 Behandlungen im Abstand von 1-2 Wochen
  • Zur Erhaltung des Effekts: Eine einzelne Behandlung alle 3 Monate

Ausfallzeiten:
Keine. Direkt nach der Behandlung kann die Haut leicht gerötet sein. Die Rötung verschwindet in der Regel innerhalb weniger Stunden.

Kosten:
Abhängig vom behandelten Bereich und abhängig davon, welche Wirksubstanzen verabreicht werden.
Gesicht: ab 99 € pro Behandlung
Gesicht/Hals/Dekolleté: ab 139 €
Hände: ab 90 € pro Behandlung
Sonstige Areale abhängig von der Fläche
Paketpreise günstiger