Kontakt

Espanstr. 58
90765 Fürth

Tel. 0911­ 47 890 888
info@vitalmed-franken.de

Fadenlifting / Thread-Lifting mit PDO Fäden

Von innen stützen und formen:
Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Spannkraft und wird schlaffer. Der Schwerkraft folgend beginnt die Haut des Gesichts und bestimmter Körperpartien abzusinken und die Konturen verändern sich. Soft-Lifting-Fäden können diesem Prozess entgegenwirken und die Haut straffen.

    Wofür:
  • Wangen- und Kieferbereich
  • Hals und Dekolleté
  • Unterseite der Oberarme
  • Po und Oberschenkel

So funktioniert es:
Beim Fadenlift werden Fäden aus resorbierbarem Material nahezu schmerzfrei (örtliche Betäubungssalbe) in die untere Schicht der Haut eingezogen. Die Fäden bestehen aus PDO (Polydioxanon). Dies ist ein selbst auflösendes Material, das sich bereits seit Jahrzehnten weltweit in der Chirurgie bewährt hat. Um die eingebrachten Fäden herum bildet die Haut neue Kollagenfasern. Diese stützen die Haut und verbessern deren Volumen.
Im Gegensatz zu einem operativen Facelift oder dem Lifting mit z.B. Silhouette oder Aptos Fäden geht es beim PDO-Soft-Lifting um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes und nicht darum, das Gewebe in eine neue Position zu ziehen. Der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.

Bereits unmittelbar nach der Behandlung wirkt die Haut leicht gestrafft (ca. 20% des Endergebnisses). Der volle Effekt des Soft-Liftings ist erst nach ca. 4 Wochen sichtbar, wenn die Kollagenneubildung ihre Wirkung zeigt. Der Effekt hält dann bis zu 2 Jahre.

Ergebnisse, die Sie sich wünschen:
Jungendlichere Konturen – straffer, fester, schöner
    Vorteile:
  • natürlich aussehendes, sanftes Lifting
  • keine Veränderung der natürlichen Gesichtszüge
  • lang anhaltende Ergebnisse
  • ohne operative Eingriffe, ohne Vollnarkose
  • ohne stationären Aufenthalt, keine Ausfallzeiten
  • Behandlungsmöglichkeiten am ganzen Körper
  • Biokompatible, resorbierbare (abbaubare) Fäden

Ausfallzeiten:
Es können leichte Schwellungen und manchmal auch Blutergüsse auftreten, die überschminkt werden können und in der Regel nach 2 Wochen verschwunden sind.

Kosten:
25 € pro Einzelfaden.
Verwendet werden je nach Region und Zustand der Haut ca. 20 bis 40 Fäden.
Für das „Lifting“ der Wangen kommen gewöhnlich pro Seite ca. 10 bis 20 Fäden zum Einsatz.
Für das Lifting“ des Dekolletés werden durchschnittlich 20 Fäden verwendet.